Infrarotsauna für die Gesundheit

Wärme für mehr Wohlbefinden und einen gesunden Zustand.

Wer erkrankt oder wem kalt ist, der erwärmt gerne seinen Körper. Sei es mit einem warmen Tee oder mit einer kuscheligen Decke. Demzufolge weiß jeder Mensch, dass Wärme etwas mit der körperlichen Verfassung zu tun haben muss. Durch die Wärme der Infrarotkabine kann die Gesundheit gefördert, aber auch diverse Leiden gelindert werden. Das wusste man schon vor hunderten von Jahren und es wurden unzählige Methoden entwickelt, dem Körper an speziellen Stellen Wärme zu verabreichen um Gewebe zu lockern oder Schmerzen zu stillen.

Pfeil

Heutzutage fördert der Gebrauch von Wärme in Infrarotkabinen die Gesundheit und kann in verschiedenen Gebieten vielseitig genutzt werden. Der Einsatz von Wärme kann zu einer Verbesserung der Durchblutung, Anregung des Stoffwechsels, Durchspülung der Zellzwischenräume oder Stärkung des Immunsystems führen. Außerdem kann eine angenehme Hitze auch zur Entspannung der Muskulatur verhelfen.

 

Eine schonende Durchwärmung kann bei regelmäßiger Anwendung dafür sorgen, dass Verspannungen gelöst und Rückenschmerzen gelindert werden. Eine zusätzlich positive Eigenschaft ist es, dass durch intensives Schwitzen die Entschlackung und Entgiftung des Körpers gefördert wird, was wiederum auch zur Gewichtsreduzierung beitragen könnte. Abgesehen von den gesundheitlichen Aspekten wirkt sich die Wärme nicht nur auf das Wohlbefinden aus.

Erfahren Sie mehr über die Besonderheiten der Infrarotstrahlung
Infrarotkabine Aromatherapie
Gesunde Wärme für den Sport